Hydroisolierung von Stützmauern und Stützwänden aus Beton

Stützmauern und Stützwände erfüllen sowohl eine praktische als auch eine ästhetische Funktion. Die Stützmauer schützt den gegrabenen Hang, die Stützwand schützt und stützt die Böschung. Mithilfe dieser Mauern wird der Boden vorm Einbrechen oder Absenken geschützt und zugleich flaches Gelände gewonnen. Außerdem dienen sie dekorativen Zwecken.

Während der Bauarbeiten kommt es oft vor, dass auf den Einbau der (Hydro-)Isolierung verzichtet wird. Aufgrund dessen wird der Beton sowohl den atmosphärischen Einflüssen als auch dem Eindringen von Wasser aus dem Boden hinter der Mauer ausgesetzt. All dies verkürzt die Lebensdauer des Betons, verschlechtert die Ästhetik und verursacht Schäden. Es kann zu Korrosion und Rost, Abplatzen von Putz und Farbe, Salzaussonderungen an die Oberfläche sowie Flecken führen.

Die Systemlösung HYDROSOL bietet eine hochwertige und dauerhafte Hydroisolierung.

Systemkomponenten

Phase

Produkt

1

Grundanstrich: Jukol Primer

2

Hydroisolierung: 3x Hidrozol

3

Dekorativer Schutz: 2x Betonfarbe Takril oder Elakril

Bei neu gebauten Stützwänden ist es sinnvoll, die Hydroisolierung auf beiden Seiten der Konstruktion einzubauen, bei Sanierungen kommt dies vor allem aufgrund der hohen Kosten für das Ausgraben der Erde nicht in Frage.

Alle Einzelheiten zum Einbau der Hydroisolierung finden Sie in der Broschüre.

Program JUB Design Studio vam olajša izbiro barv in tekstur na tipskih primerih.
Če želite, da barvno študijo za vaš objekt izdela arhitekt, pošljite naročilo. Cena barvne študije je 48,80 EUR. Ob nakupu kateregakoli JUBIZOL fasadnega sistema, vam priznamo popust v višini stroška izdelave barvne študije.
Kontakti JUB Design Studio: JUB Kemična industrija d.o.o.; Dol pri Ljubljani 28; 1262 Dol pri Ljubljani; T: +386 1 588 43 90, E: design-studio@jub.si